5. Zithertag „Zither-Jugend musiziert“ – Goldene Zither 2014 für Brigitte Amasreiter

Markus Wasmeier und alle Organisatoren und Mitarbeiter des Zithertags blicken heuer schon auf fünf erfolgreiche Zithertag-Jahre zurück. Als alles anfing glaubte man, mit sechzig Mitwirkenden zufrieden zu sein, dabei waren im ersten Jahr bereits 103 Musikanten angemeldet. Die Erfolgs-Geschichte steigerte sich im Jahr 2013 auf wunderbare 135 Mitwirkende.

Auch 2014 spielen wieder an sechs verschiedenen Plätzen im Museum Solisten und verschiedene Zithergruppen, (auch in gemischten Besetzungen mit anderen Instrumenten) aus fern und nah. Wenn Sie beim Zithertag spielen möchten, bitten wir um eine kurze Anmeldung mit Benennung der Auftrittszeit von 30, 60 oder 90 Minuten unter info@zithertag.de oder bei Petra Hamberger Tel. 08102/785917.

Neben dem schon traditionellen Beiprogramm, Lebendige Werkstatt und Ausstellung, soll heuer die Jugend ganz besonders im Vordergrund stehen: Der Deutsche Zithermusik-Bund – Landesverband Bayern-Süd e.V. bietet ein ganztägiges Programm extra für Kinder und Familien an. Für die Kleinen gibt es eine Bastelecke und Schnitzeljagd, für die Größeren Kinder- und Jugendkonzerte und Workshops zum aktiv Mitmachen.

Amasreiter 004Das Abendprogramm steht ebenfalls im Zeichen der Jugend: In einem einstündigen Konzert präsentieren sich junge Zitherspieler und zeigen ihr Können. Anschließend findet die Verleihung des Ehrenpreises der Goldenen Zither statt. Er geht heuer an die verdiente Zitherlehrerin und Autorin Brigitte Amasreiter aus Mühldorf am Inn.

5. Zithertag im Markus Wasmeier Freilichtmuseum Schliersee
Zither-Jugend musiziert
Donnerstag, 29. Mai 2014